Nachrichten

Sandy spendet für Notschlafstelle Raum 58

Unterstützung für eine wichtiges Projekt: Manuela Grötschel, Leiterin der Notschlafstelle Raum 58, freut sich über die Spende von „Sandy“ Sandgathe. Foto: Capitain/EC

Auf fast 50 Konzerten hat der RWE-Musiker Thomas „Sandy“ Sandgathe in 2018 für die Kinder der Aktion „Herzenswünsche“ der Essener Chancen gespielt. Da nicht alle Mittel für das Projekt benötigt wurden, spendete Sandy 2685,07 Euro an die Notschlafstelle Raum 58.

Zuvor hatte der Essener-Chancen-Botschafter Sandy gemeinsam mit Tani Capitain, Geschäftsführer der rot-weissen Sozialinitiative, überlegt, wo die Spende am besten aufgehoben wäre. Essener Chancen und RWE-Fans hatten sich schon in der Vergangenheit für den Raum 58 eingesetzt. So sammelten beispielsweise die Uralt-Ultras für die Notschlafstelle.
Manuela Grötschel, Leiterin des achtköpfigen Teams von Raum 58, empfing Sandy und Capitain und führte den Bergeborbecker Besucher durch die Räume an der Niederstraße.

Übernachtung und weitere Hilfen
In Essen leben etwa 160 Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße haben. Erfahren die jungen Menschen auf der Straße Ablehnung, Gewalt und Armut, unterstützt das Team der Notschlafstelle sie dabei, ihren Weg zu gehen. Neben der Übernachtungsmöglichkeit haben die Jugendlichen unter anderem Raum, in Ruhe nachzudenken, oder können sich Schwierigkeiten von der Seele reden.

„Sandys Spende kommt an der richtigen Stelle an“, ist Tani Capitain überzeugt, „ein Dach über dem Kopf ist für die betroffenen Kids oftmals existenziell und alle Bettenplätze werden ganzjährig benötigt. Das Team des Raum 58 leistet mit viel Herzblut und Sachverstand eine beeindruckende Arbeit.“

www.raum-58.de

Adresse

Essener Chancen e.V.
Hafenstraße 97A
45356 Essen

Vielen Dank

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und das Interesse an unseren Projekten!

Jetzt helfen!

Essener Chancen e.V.
IBAN DE80 3605 0105 0000 2265 97
BIC SPESDE3EXXX

oder per Paypal:
 

Copyright © 2019: Essener Chancen – Rot-Weisser Einsatz für Bildung, Teilhabe und Integration