Nachrichten

Aktion „Herzenswünsche“ für Bremer Kinder

Überregionaler Wissenstransfer: Andreas Koppo sowie Klaus Kahrs vom Lions Club „Bremer Schlüssel“ und Tani Capitain, Geschäftsführer Essener Chancen, tüfteln ein Konzept für die grün-weißen Herzenswünsche aus. Foto: Müller/EC

Seit ihrer Gründung in 2012 erfüllen die Essener Chancen rund 500 Kindern jedes Jahr ihren Weihnachtswunsch und feiern gemeinsam mit ihnen im Stadion Essen große Bescherung. Das erfolgreiche Projekt spricht sich herum, denn nun möchte der Lions Club „Bremer Schlüssel“ die Aktion an die Weser bringen.

Der Bremer Schlüssel ist durch einen vierseitigen Artikel im SPIEGEL auf die Essener Chancen und die Aktion „Herzenswünsche“ aufmerksam geworden: „Ich war sofort davon begeistert und habe es unserem Club vorgestellt“, berichtet Klaus Kahrs vom Bremer Schlüssel. Schnell war klar, dass der Lions Club die Aktion auch in der Hansestadt organisieren möchte, um „einer Vielzahl von bedürftigen Kindern einige glückliche Stunden zu schenken“.
Das Konzept der Herzenswünsche ist das klassische Wunschbaum-Prinzip: In der gesamten Stadt stehen zur Weihnachtszeit Bäume mit X-Mas-Kugeln, auf denen Kinder ihre Lieblingsgeschenke notiert haben. Essener Bürger – zumeist Fans von Rot-Weiss Essen – pflücken einen der rot-weissen Kinderträume, organisieren das Geschenk und feiern kurz vor Weihnachten zusammen mit den rund 500 Kids und der ersten Mannschaft des Bergeborbecker Traditionsklubs Bescherung im Assindia-Bereich des Stadion Essen.

Grün-Weiße Herzenswünsche?
„Unsere allererste Bescherung war wirklich toll, aber auch ziemlich chaotisch“, schmunzelt Tani Capitain. Gerne hieß der Geschäftsführer der Essener Chancen deshalb die zweiköpfige Delegation aus Bremen willkommen, um gemeinsam Ideen für ein Konzept an der Weser zu sammeln, über die wichtigsten Fallstricke zu informieren ein paar Tipps für die gelungene Durchführung zu geben.
Capitain: „Die Herzenswünsche sind eines unserer schönsten Projekte. Es wäre toll, wenn wir helfen könnten, weiteren Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen. Und wer weiß? Vielleicht gibt’s noch dieses Jahr grün-weiße Herzenswünsche in Bremen.“

Hintergrund:

Die Mitglieder des Bremer Schlüssels haben sich unter dem Lions-Motto „We serve“ der Hilfe Bedürftiger verschrieben. Unterstützt wurden zuletzt unter anderem „Lichtblicke für Kinder in Afrika“, „Flüchtlingshilfe IRAK“ sowie die Initiative „Kids in die Clubs“. Besonders erfolgreich ist die Aktion „Büchertische“, mit deren Hilfe Klinikclowns kranken Kindern ein Lächeln schenken.

Adresse

Essener Chancen e.V.
Hafenstraße 97A
45356 Essen

Vielen Dank

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und das Interesse an unseren Projekten!

Jetzt helfen!

Essener Chancen e.V.
IBAN DE80 3605 0105 0000 2265 97
BIC SPESDE3EXXX

oder per Paypal:
 

Copyright © 2018: Essener Chancen – Rot-Weisser Einsatz für Bildung, Teilhabe und Integration