Nachrichten

Herzenswünsche aus dem workspace A81

Daumen hoch für die Herzenswünsche (v.l.)! Die workspace-A81-Mitarbeiterinnen Ina Schwering und Stefanie Becker bringen in Rüttenscheid Kinderträume unters Volk. Fotos: Müller/EC

Im Einsatz für die Kinder: Schwering und Becker schmücken den workspace-Wunschbaum.

Jede Menge Herzenswünsche von Essener Chancen und Rot-Weiss Essen haben schon ihren Abnehmer gefunden. Doch einige Kinderträume müssen noch erfüllt werden. Ein gutes Dutzend davon können sich Essener Bürger beim workspace A81 im Herzen Rüttenscheids sichern.

„Eine Frau ist sogar von der Straße hereingekommen und hat eine Kugel gepflückt“, freuen sich die workspace-Mitarbeiterinnen Stefanie Becker und Ina Schwering. Auch die Herzenswünsche profitieren von der zentralen Lage der 5.200 Quadratmeter großen Mietfläche im sechsstöckigen Glasfassaden-Gebäude an der Alfredstraße 81.
Auf solche spontanen Besuche ist der workspace A81 nicht angewiesen, wenn’s darum geht, die Kinderträume unters Volk zu bringen: „Viele Mieter fragen danach und sind begeistert, dass sie bei der Aktion mitmachen können“, berichten Becker und Schwering. So zum Beispiel die Personaldienstleistungsfirma Nachtigall, die bereits intern 40 Herzenswünsche erfüllt hat.

Gute Tat vor Weihnachten
Bisher sind bis zu 200 Leute regelmäßig im workspace A81, der seit Anfang September im ehemaligen Schenker-Gebäude beheimatet ist: fünf Dauermieter und viele Mieter des Coworking-Spaces der dritten und vierten Etagen. Neben den Dauermietflächen gibt’s in den sechs Stockwerken komplett eingerichtete Räumlichkeiten mit flexiblen Laufzeiten, Konferenz- und Besprechungsräume sowie Gemeinschaftsräume und eine Kaffeebar.
Der workspace A81 erfüllt zum ersten Mal Herzenswünsche und die Aktion kommt an: „Wir haben’s alle gut und bekommen genug Geschenke. Für diese Kinder ist das nicht selbstverständlich“, ist Ina Schwering überzeugt. „Eine gute Tat vor Weihnachten vollbringen“, ergänzt Stefanie Becker. Beide sind sich einig, dass die schön verpackten Geschenke für strahlende Kinderaugen auf der großen Bescherung im Assindia-Bereich des Stadion Essen am Mittwoch, 19. Dezember, sorgen werden.
Wer also in der Mittagspause auf der RÜ unterwegs ist, kann eben im workspace A81 vorbeischauen und sich einen Herzenswunsch sichern.


Bereits vergriffen sind die Herzenswünsche im Allbau, bei der Jugendhilfe Essen sowie in Marienhospital und Elisabeth-Krankenhaus:
Fanshop Stadion Essen, Hafenstr. 97A, 45356 Essen
Fanshop Limbecker Platz, Limbecker Platz 1A, 45127 Essen
Café Ruhrblick, Überruhrstraße 465, 45277 Essen
Edeka Burkowski, Altendorfer Straße 230, 45355 Essen
workspace A81, Alfredstraße 81, 45130 Essen

Filialen Sparkasse Essen
Filiale Bergeborbeck, Bocholder Str. 257a, 45356 Essen
Filiale Bergerhausen, Weserstr. 1, 45136 Essen
Filiale Borbeck, Rudolf-Heinrich-Str. 23, 45355 Essen
Filiale Dellwig, Donnerstr. 135, 45357 Essen
Filiale Frintrop, Frintroper Str. 453, 45359 Essen
Filiale Haarzopf, Fulerumer Str. 221, 45149 Essen
Filiale Innenstadt, III. Hagen 43, 45127 Essen
Filiale Rellinghausen, Frankenstr. 103, 45134 Essen
Filiale Schonnebeck, Huestr. 148, 45309 Essen
Filiale Stoppenberg, Gelsenkirchener Str. 5-7, 45141 Essen
Filiale Werden, Abteistr. 17/19, 45239 Essen
Filiale Witteringstraße, Witteringstr. 108-110, 45130 Essen

Einrichtungen Contilia Gruppe
Seniorenstift St. Andreas, Paulinenstr. 21-23, 45130 Essen
Seniorenstift St. Franziskus, Laarmannstraße 14, 45359 Essen
Seniorenstift Haus Berge, Haus-Berge-Straße 231e, 45356 Essen
Seniorenstift Kloster Emmaus, Schönebecker Str. 95, 45359 Essen
Seniorenstift Martin Luther, Schilfstraße 3, 45357 Essen
Seniorenstift St. Laurentius, Laurentiusweg 49, 45276 Essen
St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, Heidbergweg 22-24, 45257 Essen

Adresse

Essener Chancen e.V.
Hafenstraße 97A
45356 Essen

Vielen Dank

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und das Interesse an unseren Projekten!

Jetzt helfen!

Essener Chancen e.V.
IBAN DE80 3605 0105 0000 2265 97
BIC SPESDE3EXXX

oder per Paypal:
 

Copyright © 2018: Essener Chancen – Rot-Weisser Einsatz für Bildung, Teilhabe und Integration