Kooperationen

Zusammenarbeit in vielen Aktionen (v.l.n.r.): Tani Capitain, Geschäftsführer Essener Chancen, Dr. Oliver Bruder, Chefarzt Contilia Herz- und Gefäßzentrum, Paraskevi Stadimou-Naber, Dr. Christoph K. Naber, Klinikdirektor Contilia Herz- und Gefäßzentrums, und Niklas Cox, Projektleiter Lernort Seumannstraße, feiern beim 3. Herz-Kreislauf von 1000 Herzen für Essen. Foto: Müller/EC

Neben der Realisierung eigener Projekte unterstützen die Essener Chancen wichtige Aktionen unserer Partner in der Stadt. So entstehen gelungene Kooperationen, die im Zusammenschluss dazu beitragen, mittels des Sports junge Menschen in Essen zu fördern.

Essener Chancen helfen in erster Linie mit der Strahlkraft des Fußballs: Rot-Weiss Essen ist der größte Verein der Stadt und kann junge Menschen ansprechen und motivieren. Und so erfüllen wir als Essener Chancen den sozialen Auftrag, dem RWE als größter Fußballklub der Stadt nachkommt.
Fußball verbindet Menschen unterschiedlichster Schichten und trägt zur Integration in die Stadtgesellschaft bei.

Prominentes Beispiel ist die enge Zusammenarbeit mit „1000 Herzen für Essen“, eine Sozialinitiative des Contilia Herz- und Gefäßzentrums. Beide Initiativen sind überzeugt, dass Sport und körperliche Aktivität entscheidend für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind. In zahlreichen gemeinsamen Aktionen setzen sich Essener Chancen und 1000 Herzen für Essen deshalb für die Förderung selbstmotivierter Bewegung ein. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu gemeinschaftlicher sportlicher Betätigung anzuregen.

Adresse

Essener Chancen e.V.
Hafenstraße 97A
45356 Essen

Vielen Dank

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und das Interesse an unseren Projekten!

Jetzt helfen!

Essener Chancen e.V.
IBAN DE80 3605 0105 0000 2265 97
BIC SPESDE3EXXX

oder per Paypal:
 

Copyright © 2018: Essener Chancen – Rot-Weisser Einsatz für Bildung, Teilhabe und Integration